Gesunde Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt»Gesunde Schule« in Niederösterreich unterstützt die einzelnen Schulen vorort dabei, spezifisch für den Schulstandort
Aktivitäten zur Gesundheitsförderung und –vorsorge zu planen, zu steuern und zu koordinieren.
Alle Teilnehmer müssen sich dabei bewusst mit gesundheitsfördernden Maßnahmen auseinandersetzen,
die in die Bereiche Ernährung, Bewegung, Gesundheitsvorsorge, schulische Umwelt und Ökologie einzuordnen sind.
Gesunde Ernährung in der Schule ist weit mehr, als beispielsweise die Wurstsemmel aus dem Buffet zu verbannen.
Deshalb blicken wir gezielt über den Tellerrand hinaus und beschäftigten uns mit „Wegen zu einer gesundheitsförderlichen Ernährung".