Wir pflanzen einen Apfelbaum

Seit einigen Jahren führen wir diverse Projekte im Rahmen der "Gesunden Schule" durch.
Heuer gab es als Anerkennung unserer Bemühungen einen jungen Apfelbaum als Geschenk.

Im Rahmen des Biologieunterrichtes setzten die Schüler und Schülerinnen der 2a Klasse mit ihrer
Klassenvorständin Renate Buchegger unter der Anleitung von Herrn Franz GLANZ jun., einem Fachmann
vor Ort, dieses Bäumchen im Schulgarten ein.

Die Burschen legen sich beim Ausheben der Pflanzgrube ordentlich ins Zeug.

Damit auch alles wunderbar klappt, und wir in einigen Jahren "gesunde Pausenäpfel" ernten können,
wird das Bäumchen von den Zweitklässlern fleißig gegossen, bis es gut angewurzelt ist.

Die Kinder waren wirklich tüchtig!

Für die kostenlose Beratung und Unterstützung bei diesem Projekt möchten wir
uns sehr herzlich bei der Familie Glanz bedanken!