Die Welt der alten ÄGYPTER - ein tolles, fächerübergreifendes Projekt


Im Zuge des Geschichteunterrichts erforschten die Schüler/-innen der 2. Klassen die
Welt der alten Ägypter
und beschäftigten sich intensiv mit deren Lebensweise und
Bräuchen
.
Während des Unterrichts musste man dabei eigenverantwortlich einige Aufgaben lösen,

und so stellten sie unter fachkundiger Anleitung ihrer Lehrerinnen beispielsweise auch
ein ägyptisches Brettspiel, namens Senet, her.
Im Dezember man zusätzlich das Kunsthistorische Museum, wo alle Teilnehmer eine
beeindruckende ägyptische Sammlung betrachten konnten. Das war mit Sicherheit ein
Highlight dieses Projektes!
Gemeinsam mit den Lehrerinnen, Frau FL Luef und Frau FL Oberleitner, bereiteten die
Kinder sogar ein ägyptisches Aprikosen-Feigen-Mus zu, das allen sehr schmeckte.
Da sich die Schüler und Schülerinnen gleichzeitig auch in vielen anderen Unterrichts-
fächern mit den Ägyptern beschäftigten, bastelten sie unter anderem im BE-Unterricht
einen lebensgroßen Pharao, den man als Fotoaufsteller nutzte.
So konnten abschließend noch lustige Schnappschüsse angefertigt werden.