Warum können Flugzeuge fliegen?



Höhenflüge aller Art gab es kürzlich anlässlich der Projekttage "Fliegen", die Frau FL Tobler für die Schüler der zweiten Klassen an unserer Schule organisierte.
In diesem Projekt wurden unter anderen gemeinsam Papierflieger-Modelle nachgefaltet aber auch eigene Modelle entworfen. Dann prüfte man die Flugtauglichkeit der Flieger, beobachten ihre Flugeigenschaften und bearbeiten sie bei Bedarf.
Schon bald entwickelten die Kinder selbständig Ideen und gestalteten ihre eigenen Flugzeuge. Um das Können der fleißigen Flugzeugbauer unter Beweis zu stellen, startete man abschließend sogar einen Wettbewerb. Hierfür durfte sich jeder zwei seiner besten Flieger aussuchen, mit denen er zum Bewerb antrat. Alle Modelle flogen sehr gut: Sie unterschieden sich nur in ihrer Flugbahn und Geschwindigkeit.
Schließlich konnte man drei Burschen (Felix Fürtinger, Marcel Woltran und Kristian Pineda) zum wohlverdienten Sieg gratulieren.