Gesunde Schule
.............- Nachhaltige Gesundheitsförderung für das System Schule

Das Programm "Gesunde Schule" in Niederösterreich ist ein Programm zur körperlichen, psychischen und sozialen Gesundheit im Setting Schule.

Die Leitidee einer „Gesunden Schule – Bewegten Schule“ ist es, Bewegung als einen integralen Bestandteil des Lebens und Lernens zu sehen und dabei den Lebensraum Schule auf möglichst vielfältige Weise einzubeziehen. Bewegung soll in diesem Zusammenhang nach außen sichtbar werden (z.B.: durch veränderte Bewegungszeiten, „Bewegungsverführungen“, Bewegungspausen,..) und auch nach „innen“ gelebt werden (z.B.: Rhythmisierung des Unterrichts, multisensorisches Lernen,..).

Inhaltlich unterstützt das Programm die Schulen zusätzlich mit praktischen Modulen zur Entwicklung und Umsetzung von Gesundheitsförderung, die in die Bereiche Ernährung, Bewegung, Psychosozialer Bereich, Gesundheitsvorsorge und Schulische Umwelt + Ökologie gegliedert sind.

BEWEGUNG tut GUT!